Stehende Rotte

mit Mulcher und effektiven Mikroorganismen

Bei der stehenden Rotte findet die Verrottung der grünen Pflanzenmasse auf der Bodenoberfläche ohne Erdvermischung statt.

Auswirkungen der stehenden Rotte

auf lange Sicht:

Ver­bes­ser­ung der Boden­struk­­tur

Auf­lösen von Boden­ver­dicht­ung

Besseres Aufnehmen und Halten von Wasser

Zunahme der Artenvielfalt bei Grünland

Abnahme von Geilstellen

bei Weide- bzw. Koppelhaltung

Sehr gute Alternative

wenn keine organischen Dünger zur Verfügung stehen